Der vergessene aktive Schallschutz
Fluglärm über Nauheim und Königstädten

05.02.2019

Zum anthropogenen Klimawandel

 

Lebenswertes Nauheim

Kein Klimawandel durch den Menschen?

 

Hallo (Name …),

wenn es um den Klimawandel geht, steht nach unserer Wahrnehmung die Verschwendung von fossilen Ressourcen oben an, verbunden mit der menschlichen Gier nach Wachstum und Profit. Gesprächsweise hörte ich gestern auf der Demo, dass der Referent zum Thema ‚Der Klimawandel‘, Herr Prof, Dr. h.c. Volker Mosbrugger, auf Deinen Vorschlag hin von Lebenswertes Nauheim eingeladen wurde.

Recherchen zeigen, dass Prof. Mosbrugger kein bemühter Mitstreiter von uns sein dürfte, wenn es gegen den Klimakiller Nr. 1 – das Flugzeug – geht. Ein akademisches Zitat zum anthropogenen Klimawandel aus seinem Interview für das Magazin der BRAIN AG vom Februar 2016 lautet:

„… Hier sind Aussagen wie „Der Mensch stört das natürliche Gleichgewicht“ wissenschaftlich einfach nicht korrekt – es gibt dieses Gleichgewicht nicht. Es ist bekannt, dass die Erde verschiedene Extremzustände durchlief…“

https://www.brain-biotech.de/blickwinkel/entdecken/die-krone-der-schoepfung/

Warum wurde Prof. Mosbrugger trotz dieser haarsträubenden Botschaft vom Verein Lebenswertes Nauheim eingeladen?

·       Sind anthropogene Klimakiller nun verantwortlich für den ansteigender Zyklus des Klimawandels… oder nicht. Jene Expertise wird nun zur spannenden Botschaft dieses Vortrages...

Leider kann ich am 12. Februar nicht kommen … Geburtstag im Freundeskreis, wieder mal ein Achtzigster...

Ich bin gespannt auf die Expertise und die Meinungen danach innerhalb des Vereins Lebenswertes Nauheim.

Liebe Grüße

Horst

 

……………………………………………………………………………

 

AKTUELL-Archiv

 

14.01.2019:

Fluglärmschutzgesetz – Aktiver Schallschutz

Ringen um den Primärschutz des Fluglärmschutzgesetzes

 


 

13.12.2018:

Aktiver Schallschutz vs. Lärmobergrenze

 



10.12.2018:

Montagsdemo im Terminal 1

Fragen zur Glaubwürdigkeit des Flughafenausbau-Protestes

 


 

26.11.2018:

 Informierte die Bundesvereinigung gegen Fluglärm richtig?

 

 


21.10.2018:

Pressemitteilung

Bruch mit aktivem Schallschutz vor sieben Jahren